Mein Ort und ich

Wenn ich Politikerin wäre, würde ich Betreuungsmöglichkeiten für Kinder schaffen, dass auch Frauen sich uneingeschränkt weiterbilden und 100% arbeiten können ohne regelmäßig Abstriche machen zu müssen. Das wäre nämlich fair und zudem längst überfällig.

Felicitas Redhardt, 35
Thema: Bildung
Allendorf, Buseck, Lollar, Rabenau, Reiskirchen, Staufenberg

Wenn ich Politikerin wäre, würde ich den aktuellen Fahrradboom nutzen und zukunftsorientiert die Lumdatalbahn-Strecke als Fahrradweg ausbauen, ähnlich dem Vulkan-Radweg. Davon hätten nicht nur Einheimische etwas, sondern Touristen auch, Muttis mit Kinderwagen, Skater, E-Biker etc

Felicitas Redhardt, 35
Thema: Verkehr
Allendorf, Buseck, Lollar, Rabenau, Reiskirchen, Staufenberg

Wenn ich Politiker in meinem Ort wäre, würde ich mich darum kümmern, dass ein Schwimmbad in Reiskirchen gebaut wird.

Thema: Kultur/Vereine/Sport/gesellschaftlicher Zusammenhalt
Reiskirchen

Wenn ich Politiker in meinem Ort wäre, würde ich mich darum kümmern, dass ein Freibad gebaut wird.

Thema: Kultur/Vereine/Sport/gesellschaftlicher Zusammenhalt
Reiskirchen

Wenn ich Politiker in meinem Ort wäre, würde ich mich darum kümmern, dass in Lindenstruth samstags und sonntags Bahn und Bus fahren.

Sylvia Schepp, 62
Thema: Verkehr
Reiskirchen

Wenn ich Politiker in meinem Ort wäre, würde ich mich darum kümmern, dass ein großer Spielplatz für Kinder, Laufwege und ein Familienpark geschaffen werden.

Baris Papageorgiou, 42
Thema: Kinder und Jugend
Reiskirchen

Wenn ich Politiker in meinem Ort wäre, würde ich mich darum kümmern, dass es mehr Aktivitäten für Senioren gibt und Mehrgenerationenhäuser. Jung und alt gehören zusammen!

Thema: Kultur/Vereine/Sport/gesellschaftlicher Zusammenhalt
Reiskirchen

Wenn ich Politiker in meinem Ort wäre, würde ich mich darum kümmern, dass es mehr Veranstaltungen für Kinder gibt (Kindergartenkinder und Grundschüler).

Thema: Kinder und Jugend
Reiskirchen

Wenn ich Politiker in meinem Ort wäre, würde ich mich darum kümmern, dass mal 2-3 Cafés in meinem Ort entstehen.

Thema: Kultur/Vereine/Sport/gesellschaftlicher Zusammenhalt
Reiskirchen

Wenn ich Politiker in meinem Ort wäre, würde ich mich darum kümmern, dass mein Wohnort sicherer wird.

Unbekannter Autor
Thema: Ordnung und Sauberkeit
Reiskirchen

Wenn ich Politiker in meinem Ort wäre, würde ich mich darum kümmern, dass Kinder und Senioren zusammenkommen. Z.B. beim Kaffeekränzchen.

Thema: Kultur/Vereine/Sport/gesellschaftlicher Zusammenhalt
Reiskirchen

Wenn ich Politiker in meinem Ort wäre, würde ich mich darum kümmern, dass es ein Schwimmbad in Reiskirchen gibt.

Thema: Kultur/Vereine/Sport/gesellschaftlicher Zusammenhalt
Reiskirchen

Wenn ich Politiker in meinem Ort wäre, würde ich mich darum kümmern, dass der Ort ansehnlicher wird (Ordnung/Sauberkeit). Kleine Dinge richten viel aus!

Thema: Ordnung und Sauberkeit
Reiskirchen

Wenn ich Politikerin in meinem Ort wäre, würde ich mich aktiv für eine neue ÖPNV-Bus-Verbindung Kirchhain-Allendorf-Reiskirchen-Lich-Butzbach sowie die Reaktivierung der Lumdatalbahn einsetzen. Für unsere Region beides enorm wichtig!

Kerstin Romana Lotz , 51
Thema: Verkehr
Allendorf, Buseck, Lollar, Rabenau, Reiskirchen, Staufenberg