Demokratiefestival

Das Demokratiefestival findet einmal jährlich unter einem zuvor vom Begleitausschuss (dem Lenkungsgremium von DABEISEIN) ausgegebenen Motto an einer weiterführenden Schule im Teilraum Nord statt. Es gibt einen Markt der Möglichkeiten für demokratische Teilhabe und ein breites Rahmenprogramm.

Parteien, Vereine und Verbände haben die Möglichkeit sich an einem Stand zu präsentieren und mit jungen Menschen ins Gespräch zu kommen. Die Schülerinnen und Schüler, aber auch interessierte Erwachsene, haben hingegen die Möglichkeit sich darüber zu informieren, wo sie sich mit ihren persönlichen Themen einbringen und engagieren können.

Zudem bietet jeder Stand ein Mitmachangebot an, das mit dem ausgegebenen Motto zu tun hat. Der Markt der Möglichkeiten wird dadurch quasi zu einem Jahrmarkt der Möglichkeiten, mit einer lebendigen Atmosphäre.

Anregungen und Arbeitsergebnisse, die Im Rahmen des Demokratiefestivals entstehen, werden im Rahmen der weiteren Arbeit von DABEISEIN aufgegriffen und können so zu einer Grundlage für weitere Bürger*innen- und Jugendbeteiligungsprozesse werden.